PHP 5.2.3 fuer Suse 9.3 und MYSQL 4.1.22

Suse 9.3 (32BIT)

Verfügbare Pakete

PHP: 5.2.3 ( inkl. Suhosin 0.9.20 und 0.9.6.2 Patch )

Manuelle Installation: http://rpms.serversupportforum.de/suse93/

DIE RPMS SIND MIT DEN NEUEN MYSQL VERSION 4.1.x COMPILIERT. BITTE MIT MEINEN MYSQL PAKETEN INSTALLIEREN.

Verfügbare Pakete

MYSQL: 4.1.22

Manuelle Installation: http://rpms.serversupportforum.de/suse93/

Installation für Plesk 7/8 unter Suse 9.3 (Dank an Uri, Bodoman und den Rest der Leuten im Thread):

MySQL 4.1.x

Code:

cd /root
mkdir mysql4update
cd mysql4update

#Alles Downloaden

wget -r -np -nH -1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/mysql-4.1.22/

#Div Pakete Löschen
rm mysql-*.src.rpm

#Installieren bzw. Updaten

rpm -Uvh *.rpm

Libtidy

Code:

cd /root
mkdir tidy
cd tidy

#Alles Downloaden

wget -r -np -nH -1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/libtidy/

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm

Libedit

Code:

cd /root
mkdir libedit
cd libedit

#Alles Downloaden

wget -r -np -nH -1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/libedit/

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm
FOLGENDE PAKETE MÜSSEN VIA YAST UND DER ORIGINAL SUSE 9.3 QUELLE INSTALLIERT WERDEN:
– aspell
– aspell-en
– mm

Es kann sein das noch mehr Pakete fehlen, diese müssen ebenfalls via Yast und der Original Suse 9.3 Quelle installiert werden

PHP 5.2.x:

Komplett PHP4 mit Yast deinstallieren und Abhängigkeiten Ignorieren!
Falls PHP 5.1.x installiert ist muss folgendes Paket auch deinstalliert werden: php5-filepro
Auch den psa-php4-configurator muss gelöscht werden

Code:

cd /root
mkdir php5update
cd php5update

#Alles Downloaden
wget -r -np -nH -1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/php-5.2.3
#Div Pakete Löschen
rm php5-debuginfo-*.i586.rpm
rm php5-*.src.rpm

# Nur Ausfuehren wenn bereits PHP 5.0.3 Original von Suse installiert ist
# rpm -e php5-dbx-5.0.3-14 php5-dio-5.0.3-14 php5-readline-5.0.3-14 php5-yp-5.0.3-14 php5-fam-5.0.3-14

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm

Plesk 7/8

/usr/local/psa/bin/autoinstaller ausführen und alle Pakete installieren lassen damit die
PHP5 Kompatibilität installiert wird

Restarten:

Code:

/etc/init.d/mysql restart
/etc/init.d/apache2 restart

Horde bei 7.5.x HowTo (Danke an Uri)

Code:

cd /usr/share/php5/PEAR
php5 pearcmd.php upgrade DB
Es wird dann eine neue DB.php erstellt werden. Diese dann nach Horde kopieren und die alte DB.php die nur mit PHP4 lauffähig war überschreiben

Code:

cp -a DB.php /usr/share/php5/PEAR/DB/ /usr/share/psa-horde/pear/

Danach sollte Horde wieder funktionieren

DIE PAKETE FUNKTIONIEREN NICHT MIT DER 64BIT SUSE VERSION!!! UND BENÖTIGEN DIE MYSQL 4.1.x RPMS INSTALLIERT!



Tags: , , , , , , , , , ,
This entry was posted on Dienstag, Juni 12th, 2007 at 6:55 pm and is filed under RPMS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

4 Responses to “PHP 5.2.3 fuer Suse 9.3 und MYSQL 4.1.22”

  1. Spider

    ws-work:~/php5update # rpm -Uvh *.rpm
    error: Failed dependencies:
    libmysqlclient.so.15 is needed by php5-mysql-5.2.3-2
    libmysqlclient.so.15(libmysqlclient_15) is needed by php5-mysql-5.2.3-2

    Wer kann mir helfen ??

  2. sOCiETY

    Es geht nur wenn du auch meine MySQL Pakete installierst. Sprich halte dich komplett an das HowTo

  3. Spider

    Ich habe mich 100% an diese Howto hier gehalten.
    Kann es sein das beim MySql 4.1.22 keine libmysqlclient.so.15 dabei ist ?

  4. sOCiETY

    100%??? Glaub ich nicht alleine in der Fehlermeldung sehe ich das schon 😉
    php5-mysql-5.2.3-2 bedeutet du hast nicht die Pakete von http://rpms.serversupportforum.de/suse93/php-5.2.3 genommen sondern von hier http://rpms.serversupportforum.de/suse93/php-5.2.3-2

Leave a Reply

Your comment