PHP 5.2.4 fuer Suse 9.3 und MYSQL 5.0.45-2

Suse 9.3 (32BIT)

Verfügbare Pakete

PHP: 5.2.4 ( inkl. Suhosin 0.9.20 und 0.9.6.2 Patch )

Manuelle Installation: http://rpms.serversupportforum.de/suse93/

DIE RPMS SIND MIT DEN NEUEN MYSQL VERSION 5.x COMPILIERT. BITTE MIT UNTEREN MYSQL PAKETEN INSTALLIEREN.

Verfügbare Pakete

MYSQL: 5.0.45-2

Manuelle Installation: http://rpms.serversupportforum.de/suse93/

NOCHMAL: BITTE BACKUP ERSTELLEN ODER SEIN LASSEN WENN MAN KEINE AHNUNG HAT!

Installation für Plesk 7/8 unter Suse 9.3 (Dank an Uri, Bodoman und den Rest der Leuten im Thread):
VORSICHT: Watchdog von Plesk startet beim Beenden ev. wieder den alten MySQL Prozess!! (danke an rethus)
MySQL 5 (MySQL 4 NICHT LÖSCHEN!)

 

Code:

# MySQL Stoppen
/etc/init.d/mysql stop

cd /root
mkdir mysql5update
cd mysql5update

#Alles Downloaden

wget -r -np -nH -l1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/mysql-5.0.45-2
#Div Pakete Löschen
rm mysql-*.src.rpm
rm mysql-Max-*.i586.rpm

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm

#MySQL Starten, jetzt werden alle Datenbanken Konvertiert!
/etc/init.d/mysql start

Libtidy

 

Code:

cd /root
mkdir tidy
cd tidy

#Alles Downloaden

wget -r -np -nH -l1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/libtidy/

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm

Libedit

 

Code:

cd /root
mkdir libedit
cd libedit

#Alles Downloaden
wget -r -np -nH -l1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/libedit/

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm

FOLGENDE PAKETE MÜSSEN VIA YAST UND DER ORIGINAL SUSE 9.3 QUELLE INSTALLIERT WERDEN:
– aspell
– aspell-en
– mm

Es kann sein das noch mehr Pakete fehlen, diese müssen ebenfalls via Yast und der Original Suse 9.3 Quelle installiert werden

PHP 5.2.x:

Komplett PHP4 mit Yast deinstallieren und Abhängigkeiten Ignorieren!
Falls PHP 5.1.x installiert ist muss folgendes Paket auch deinstalliert werden: php5-filepro
Auch den psa-php4-configurator muss gelöscht werden

 

Code:

cd /root
mkdir php5update
cd php5update

#Alles Downloaden
wget -r -np -nH -l1 http://rpms.serversupportforum.de/suse93/php-5.2.4
#Div Pakete Löschen
rm php5-debuginfo-*.i586.rpm
rm php5-*.src.rpm

# Nur Ausfuehren wenn bereits PHP 5.0.3 Original von Suse installiert ist
# rpm -e php5-dbx-5.0.3-14 php5-dio-5.0.3-14 php5-readline-5.0.3-14 php5-yp-5.0.3-14 php5-fam-5.0.3-14

#Installieren bzw. Updaten
rpm -Uvh *.rpm

Plesk 7/8

Plesk Autoinstaller ausführen und alle Pakete installieren lassen damit die
PHP5 Kompatibilität installiert wird

 

Code:

/usr/local/psa/bin/autoinstaller

Restarten:

 

Code:

/etc/init.d/mysql restart
/etc/init.d/apache2 restart

Horde bei 7.5.x HowTo (Danke an Uri)

 

Code:

cd /usr/share/php5/PEAR
php5 pearcmd.php upgrade DB

Es wird dann eine neue DB.php erstellt werden. Diese dann nach Horde kopieren und die alte DB.php die nur mit PHP4 lauffähig war überschreiben

 

Code:

cp -a DB.php /usr/share/php5/PEAR/DB/ /usr/share/psa-horde/pear/

Danach sollte Horde wieder funktionieren

DIE PAKETE FUNKTIONIEREN NICHT MIT DER 64BIT SUSE VERSION!!! UND BENÖTIGEN DIE MYSQL 5.x RPMS INSTALLIERT!



Tags: , , , , , , , , ,
This entry was posted on Sonntag, September 2nd, 2007 at 10:28 pm and is filed under RPMS. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

10 Responses to “PHP 5.2.4 fuer Suse 9.3 und MYSQL 5.0.45-2”

  1. Tuxy

    Hallo,

    schöne rpms stellst du hier zur Verfügung.
    Aber seit ich PHP5 installiert habe geht bei mir phpmyadmin&Horde nicht mehr. Ich habe alles genau nach dem Tutorial abgearbeitet, aber es kommt nur noch eine weiße Seite. Ich hoffe du weist Rat.
    Gruß Tuxy

  2. sOCiETY

    Was steht dem im Errorlog vom Apache?

  3. Tuxy

    [code][Mon Oct 29 18:48:58 2007] [error] [client xx.xxx.xxx.xx] PHP Fatal error: Allowed memory size of 262144 bytes exhausted (tried to allocate
    4864 bytes) in /$s) in /usr/share/psa-horde/pear/PEAR.php on line 932[/code]
    das kommt bei webmail.tld.de
    und bei pma.tld.de(phpmyamdin) steht nichts in der error_log, was mich selbst auch wundert, da ich schon davor mal nachgeschaut hatte.

    Gruß Tuxy

  4. sOCiETY

    Gut du musst in der php.ini den Speicher erhöhen.

  5. Tuxy

    ja gut gesagt getan nur jetzt steht da direkt wenn man die Seite öffnet:
    Fatal error: Allowed memory size of 262144 bytes exhausted (tried to allocate 19456 bytes) in /srv/www/vhosts/xyz.de/subdomains/pma/httpdocs/inc/functions.php on line 499
    wo vorher nur eine weiße Seite war.
    und bei Webmail:
    Fatal error: Allowed memory size of 262144 bytes exhausted (tried to allocate 19456 bytes) in /usr/share/psa-horde/pear/PEAR.php on line 878

    nur das Problem ist das ganze ist auf einem Vserver-A- von Strato mit Plesk und ich habe nurgesicherte 128MB, eingestellt in der php.ini habe ich mal 300MB 🙂

    Vielleicht weist du noch einen Rat. Aber schon mal vielen Dank für deine Hilfe.

  6. sOCiETY

    naja 300 ist ein bissle zu viel stells mal auf 32MB und Starte Apache neu. Ansonsten melde doch bitte mal deine Fehler im http://www.serversupportforum.de 😉 Dort kann dir besser geholfen werden als in der Kommentar funktion hier.

  7. Tuxy

    ok werde ich mal machen

  8. Tuxy

    Hallo,
    ich bin´s nochmal 😉
    Habe das Problem für meinen Fehler scheinbar gefunden.
    Ich hatte den Teil mit Plesk 7.5 ausgeführt und nachdem ich den Server neuinstalliert habe und alles nochmals step-by-step durchgegangen bin ist mir es erst aufgefallen, dass ich diesen Teil gar nicht brauche.

    Vielen Dank für die Hilfe und tollen rpm´s

    Gruß Tuxy

  9. Andreas

    #Div Pakete Löschen
    rm mysql-*.src.rpm
    rm mysql-Max-*.i586.rpm

    #Installieren bzw. Updaten
    rpm -Uvh *.rpm
    ———
    irgendwas amche ich falsch wenn ich das eingebe diese befehle kommt bei mir nur bei den ersten beiden befehlen no such or file directory und bei dem anderen nur File not found glob: *rpm was ist falsch?

  10. Andreas

    ok habs hinbekommen *lol* hatte vergessen das verzeichnis zu wechseln ^^

    ok anderes problem

    FOLGENDE PAKETE MÜSSEN VIA YAST UND DER ORIGINAL SUSE 9.3 QUELLE INSTALLIERT WERDEN:
    – aspell
    – aspell-en
    – mm

    öhm wie mache ich das??? habe nur einen v-server. gibts dafür auch eine anleitung?

Leave a Reply

Your comment